• SG ST. KATHARINEN-VETTELSCHOSS 2021-2022

    Kreisliga A Westerwald-Wied

  • SG Damen 2020/2021

    Kreisklasse Westerwald/Sieg Ost 2

  • Aufstieg Kreisliga A 2019

  • Kreispokalsieger 2019

  • Dachdecker Limbach GmbH stattet SG I mit Aufwärmshirts aus!

  • Wahnsinn! Auto-Online-Pietsch GmbH, Rzepka Karosserie und Lack und Dachdecker Limbach statten SG aus!

    Neue Adidas Präsentationsanzüge für gesamten Seniorenbereich

  • Stegmann GmbH stattet Damenmannschaft aus!

    SG Mädels freuen sich über neue Regenjacken

  • Aufstieg A-Klasse 2017

  • SG II Kreispokalsieger 2017

  • Vielen Dank an die Fun-Sport-Arena!

    Fun-Sport-Arena sponsert Aufwärmpullis

Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

 

E2 mit Sieg in Feldkirchen und ebenfalls ganz toller Saison

JSG Feldkirchen II – JSG Vettelschoß-St. Katharinen II 2-7

Auch die Kicker von Anna-Lena Dasbach und Sergey Pekin haben eine klasse Saison gespielt. Im abschließenden Match in Feldkirchen war man nach starkem Spiel nochmals mit 7-2 siegreich und belegt zur Zeit einen tollen 2. Tabellenplatz. Genau wie bei unserer E1 gilt der Dank den Trainern, Betreuern, Eltern und Helfern und natürlich unseren super Kids, die von Spiel zu Spiel über sich hinausgewachsen sind, sich immer weiterentwickelt haben und mit Spaß und Leidenschaft viele schöne Spiele gezeigt haben. Vielen Dank dafür!

Es spielten: Casey, Louis, Mika, Dijon, Rafael, Louis, Rejan, Max, Ben, Max, Marian, Maximilian, Ben


Dritte trotz Niederlage mit ganz tollem Spiel

SG St. Katharinen-Vettelschoß III – SG Melsbach II 2-3

Nach den deutlichen Niederlagen in der Aufstiegsrunde Respekt vor den Jungs von Jürgen Götschenberg, dass sie dennoch Woche für Woche ans Limit gehen und alles geben. Heute wäre es nach einer großartigen Leistung gegen einen Aufstiegsfavoriten fast so weit gewesen und man hätte gepunktet. Wurde das Hinspiel noch deutlich verloren, ließen sich unsere Jungs nicht unterkriegen und spielten mit großem Einsatz und großer Leidenschaft. Nach 0-2 Rückstand war es Mohamed Omar der verkürzte, ehe die Gäste mit dem 1-3 die Führung wieder ausbauten. Wer aber jetzt gedacht hätte die SG ließe sich hängen hatte falsch gedacht. Mit toller Moral betrieb man ganz hohen läuferischen Aufwand und wurde 5 Minuten vor dem Ende durch den Anschlusstreffer von Matthias Preier belohnt. Danach warf man nochmal alles nach vorne um den Ausgleich zu erzielen, es sollte aber nicht mehr sein.

Eine ganz starke Partie von unseren Jungs. Hut ab!

Es spielten: Benedikt Fuhr, Fabian Buchholz, Felix Kurtenbach, Assad Mansuri, Matthias Preier, Mohamed Omar, Valentin Semenets, Marcel Jungbluth, Olaf Job, Janik Bayer, Jonas Schlemmer, Marvin Schommers, Laurin Zimmermann


Zweite kommt mit großer Moral zurück und schlägt den VfL Oberbieber II

SG St. Katharinen/Vettelschoß II – VfL Oberbieber II 4:3 (2:3)

Eine riesengroße moralische Leistung hat unsere Zweite am 24. Spieltag der Kreisliga C vollbracht. Früh geriet man bereits in Rückstand, doch die Köpfe blieben zu jeder Zeit oben, sodass man am Ende einen verdienten Sieg feiern durfte.

Die SG II erwischte einen denkbar schlechten Start. Es schlichen sich zu viele Fehler im Aufbauspiel ein und dazu verhielt man sich defensiv viel zu fahrlässig. Leistungsgerecht lag man nach 20 Minuten bereits mit 0:3 hinten. Aber dann folgte die Aufholjagd… Nach einem langen Ball hinter die Kette war Moritz Strauch auf und davon. Lediglich ein gegnerischer Verteidiger ging den Laufweg mit. Mit einem Haken war Moritz aber auch von ihm nur noch regelwidrig zu stoppen und es gab Elfmeter. Erik Schmidt übernahm die Verantwortung, und konnte auf 1:3 verkürzen. Dieses Tor war ein wahrer Weckruf für unsere Zweite. Anschließend übernahm man immer mehr die Spielkontrolle und stellte die Fehler auch mit fortlaufender Spielzeit weiter ein. Folgerichtig kam man durch einen Treffer von Tim Weißenfels noch vor der Pause auf 2:3 heran. Nach einem Einwurf über rechts wurde Tim der Ball am Sechzehner von Moritz aufgelegt. Tim nahm sich ein Herz und setzte den Ball in den unteren rechten Winkel.

Mit dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit war unserer Mannschaft um das Trainerduo Heinemann/Lobenstein die Gier auf den Sieg richtig anzumerken. Man mobilisierte alle Kräfte und setzte die Gäste sofort unter Druck. Doch zunächst ein Rückschlag: Nach einem nicht geahndeten Foul musste Kapitän Tim Weißenfels mit einer Schulterverletzung vom Platz. Für ihn kam Janik Bayer neu ins Spiel. Und er sollte bereits wenige Minuten später auf sich aufmerksam machen. Nach Halbfeld-Freistoßflanke von Kevin Eulenbach war Janik der einzig‘ eingelaufene Spieler und hatte keine Mühe den Torhüter aus kurzer Distanz per Kopf zum Ausgleich zu überwinden. Bei noch einer halben Stunde Restspielzeit setzte man nun alles auf die Karte Sieg. Keine zehn Minuten waren mehr auf der Uhr, als es zur entscheidenden Szene des Spiels kam. Einen langen Ball konnte Erik Schmidt an der gegnerischen Grundlinie festmachen. Erik behielt die Übersicht und bediente Janik elf Meter vor dem Tor in halbrechter Position. Janik zögerte nicht lange und schloss mit einem trockenen Linksschuss ins kurze Eck ab. Die vielumjubelte Führung. Aber es war noch nicht vorbei und beinahe wäre Oberbieber auch noch einmal nach einem Missverständnis zurückgekommen, doch der Fußballgott sollte es am heutigen Sonntag ausnahmsweise einmal gut mit unserer Zweiten meinen.

Ein unfassbarer Sieg der Moral, der noch etwas nachwirken wird. Hoffentlich auch bis zum nächsten Spiel, das aufgrund eines spielfreien Spieltags am kommenden Wochenende, erst in zwei Wochen samstags auf dem Vettelschoßer Sportplatz ausgespielt wird. Gast wird in der letzten Partie der Saison der SV Roßbach/Verscheid II sein. Mit einem weiteren Sieg möchte man die Spielzeit zu einem versöhnlichen Ende bringen.

Aufstellung: Dennis Lobenstein, Maximilian Grigoleit, Matthias Wagner, Kevin Eulenbach (65. Mohamed Omar), Jonas Bremm, Christian Hoß, Johannes Kretz, Erik Schmidt, Moritz Strauch, Johannes Brodeßer (43. Felix Kurtenbach (80. Franz Preier)), Tim Weißenfels (55. Janik Bayer)


C-Jugend muss sich trotz starker Leistung dem Tabellenführer geschlagen geben

JSG Rhein-Westerwald – JSG Ahrbach 1-4

Am Donnerstag stand für die Kicker von Marius Anhäuser das Heimspiel gegen den Tabellenführer aus Ahrbach an. Zur Halbzeit stand es zwar 3-0 für die Gäste und am Ende
4-1, unsere JSG bot aber eine ganz starke Leistung, insbesondere in Halbzeit zwei, als man sich mit schönen Spielzügen, vielen gewonnenen Zweikämpfen und hoher Laufbereitschaft viele große Chancen herausspielen konnte, aber leider Pech im Abschluss hatte, auch bei einem Elfmeter. Zudem verlor unsere Mannschaft nie den Glauben und versuchte bis zum Abpfiff alles. Deshalb trotz der Niederlage ein ganz starkes Spiel unserer Mannschaft. Den Treffer für unsere JSG erzielte Corbinian Röhrig. Bereits heute geht es weiter. Um 16.30 empfängt man die JSG Kannenbäckerland.

Es spielten: Victoria Prassel, Gerard Rybarczyk, Jan Hallerbach, Corbinian Röhrig, Benedikt Schmitz, Ihor Koval, Bennet Böttcher, Luca Stoffels, Simon Zimmermann, Sebastian Salzmann, Moritz Hartmann, Leon Kleinlein, Marvin Kalina, Noel Biecki, Moritz Leygraf, Elias Menk


SG mit Dreifachheimspieltag am Wochenende

   

Kreisliga D Nordwest Meisterrunde, Sonntag, 22.05.2022, 11:00 Uhr, Sportplatz Vettelschoß
SG St. Katharinen/Vettelschoß III – SG Melsbach II

Kreisliga C Nordwest, Sonntag, 22.05.2022, 13:00 Uhr, Sportplatz Vettelschoß
SG St. Katharinen/Vettelschoß II – VfL Oberbieber II

Kreisliga A, Sonntag, 22.05.2022, 15:30 Uhr, Sportplatz Vettelschoß
SG St. Katharinen/Vettelschoß – SV Türkiyemspor Ransbach-Baumbach

Der nächste Dreifachheimspieltag unserer SG steht bevor. Am kommenden Sonntag sind unsere drei Herren-Teams einmal mehr aufeinanderfolgend auf dem Vettelschoßer Sportplatz im Einsatz.

Um 11 Uhr macht die Dritte den Auftakt in den Fußball-Sonntag. Dann wird bereits die SG Melsbach II zu Gast sein. Nach schwierigen Spielen in der Meisterrunde wird das Team um Spielertrainer Jürgen Götschenberg versuchen, dem Meisterschaftsaspiranten ein Bein im Kampf um den Aufstieg zu stellen.

Direkt im Anschluss wird das Spiel unserer zweiten Mannschaft gegen den VfL Oberbieber II angepfiffen. Der Gast aus Neuwieder Raum kann mit einem Sieg am Sonntag den Klassenerhalt aus eigener Kraft schaffen. Die Männer unserer Zweiten sind aber spätestens nach dem Auswärtserfolg in Rheinbrohl am vergangenen Sonntag auf den Geschmack gekommen, und möchten nun auch den ersten Heim-Dreier in 2022 einsammeln.

Abschließend – wie immer – die Partie mit Beteiligung unserer SG I. Mitten im Aufstiegskampf steckend trifft man auf den SV Türkiyemspor Ransbach-Baumbach, der selbst wiederum aktuell um den Klassenerhalt kämpft. Zum Abschluss des Dreifachheimspieltags erwartet uns also eine leidenschaftliche Partie, in die beide Mannschaften sehr viel investieren werden, geht es doch grundlegend um den jeweiligen Ausgang der Saison.

Über zahlreiche Unterstützung im Schlussspurt der Saison würden sich all‘ unsere Mannschaften sehr freuen!


E-Jugend verpasst Finale und bedankt sich für die tolle Unterstützung

Halbfinale Kreispokal

JSG St. Katharinen-Vettelschoß – SSV Heimbach-Weis 0-5

Nach einer überragenden Saison in Meisterschaft und Pokal verpassten die Kids von Thomas Felten leider am Mittwoch das große Finale. Im Halbfinale gegen die Kicker vom SSV Heimbach-Weis hatte unsere Mannschaft nicht den besten Tag erwischt, konnte leider nicht die beste Leistung abrufen und musst sich dem SSV klar geschlagen geben. Aber alles andere als ein Grund den Kopf hängen zu lassen. So stehen unsere Kids auf Platz eins in der Tabelle und konnten tatsächlich bis ins Halbfinale im Pokal vordringen. Eine mega Leistung! Herzlichen Glückwunsch nochmals dazu! Kinder, Eltern und Trainer können und sind völlig zurecht sehr stolz auf diese Leistung. Ein sehr schönes Bild auch, als unsere Mannschaft sich nach der Niederlage noch gebührend bei den Fans bedankte.

Es spielten: Marius, Paul, Nico, Florian, Louis, Denis, David, Abdo, David, Maja, Lea, Konstantin, Alexander


Spiele unserer Senioren

  • SG I
  • SG II
  • SG III
  • SG Damen






Bandenwerbung bitte klicken!



 

 

E2 mit Sieg in Feldkirchen und ebenfalls ganz toller Saison

JSG Feldkirchen II – JSG Vettelschoß-St. Katharinen II 2-7

Auch die Kicker von Anna-Lena Dasbach und Sergey Pekin haben eine klasse Saison gespielt. Im abschließenden Match in Feldkirchen war man nach starkem Spiel nochmals mit 7-2 siegreich und belegt zur Zeit einen tollen 2. Tabellenplatz. Genau wie bei unserer E1 gilt der Dank den Trainern, Betreuern, Eltern und Helfern und natürlich unseren super Kids, die von Spiel zu Spiel über sich hinausgewachsen sind, sich immer weiterentwickelt haben und mit Spaß und Leidenschaft viele schöne Spiele gezeigt haben. Vielen Dank dafür!

Es spielten: Casey, Louis, Mika, Dijon, Rafael, Louis, Rejan, Max, Ben, Max, Marian, Maximilian, Ben


C-Jugend muss sich trotz starker Leistung dem Tabellenführer geschlagen geben

JSG Rhein-Westerwald – JSG Ahrbach 1-4

Am Donnerstag stand für die Kicker von Marius Anhäuser das Heimspiel gegen den Tabellenführer aus Ahrbach an. Zur Halbzeit stand es zwar 3-0 für die Gäste und am Ende
4-1, unsere JSG bot aber eine ganz starke Leistung, insbesondere in Halbzeit zwei, als man sich mit schönen Spielzügen, vielen gewonnenen Zweikämpfen und hoher Laufbereitschaft viele große Chancen herausspielen konnte, aber leider Pech im Abschluss hatte, auch bei einem Elfmeter. Zudem verlor unsere Mannschaft nie den Glauben und versuchte bis zum Abpfiff alles. Deshalb trotz der Niederlage ein ganz starkes Spiel unserer Mannschaft. Den Treffer für unsere JSG erzielte Corbinian Röhrig. Bereits heute geht es weiter. Um 16.30 empfängt man die JSG Kannenbäckerland.

Es spielten: Victoria Prassel, Gerard Rybarczyk, Jan Hallerbach, Corbinian Röhrig, Benedikt Schmitz, Ihor Koval, Bennet Böttcher, Luca Stoffels, Simon Zimmermann, Sebastian Salzmann, Moritz Hartmann, Leon Kleinlein, Marvin Kalina, Noel Biecki, Moritz Leygraf, Elias Menk


E-Jugend verpasst Finale und bedankt sich für die tolle Unterstützung

Halbfinale Kreispokal

JSG St. Katharinen-Vettelschoß – SSV Heimbach-Weis 0-5

Nach einer überragenden Saison in Meisterschaft und Pokal verpassten die Kids von Thomas Felten leider am Mittwoch das große Finale. Im Halbfinale gegen die Kicker vom SSV Heimbach-Weis hatte unsere Mannschaft nicht den besten Tag erwischt, konnte leider nicht die beste Leistung abrufen und musst sich dem SSV klar geschlagen geben. Aber alles andere als ein Grund den Kopf hängen zu lassen. So stehen unsere Kids auf Platz eins in der Tabelle und konnten tatsächlich bis ins Halbfinale im Pokal vordringen. Eine mega Leistung! Herzlichen Glückwunsch nochmals dazu! Kinder, Eltern und Trainer können und sind völlig zurecht sehr stolz auf diese Leistung. Ein sehr schönes Bild auch, als unsere Mannschaft sich nach der Niederlage noch gebührend bei den Fans bedankte.

Es spielten: Marius, Paul, Nico, Florian, Louis, Denis, David, Abdo, David, Maja, Lea, Konstantin, Alexander


JSG Rhein-Westerwald

C-Jugend mit Auswärtsniederlage

JSG WällerLand – JSG Rhein-Westerwald 3-1

Am Wochenende mussten die Kicker von Marius Anhäuser eine Niederlage hinnehmen. Gegen die JSG WällerLand Rothenbach ging unsere JSG zwar mit 1-0 in Führung, hatte aber das Spielglück in der Folge nicht auf ihrer Seite und musste sich letztlich trotz ansprechender Leistung mit 1-3 geschlagen geben. Dennoch steht man weiter auf einem hervorragenden 3. Tabellenplatz.

Es spielten: Leon Kleinlein, Reza Azimi, Marvin Kalina, Jan Hallerbach, Bennet Böttcher, Noel Biecki, Corbinian Röhrig, Benedikt Schmitz, Ihor Koval, Simon Zimmermann, Moritz Hartmann, Jan Backhaus, Moritz Leygraf, Elias Menk


Sponsoren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen