2. Mannschaft


Zweite kann sich für betriebenen Aufwand nicht belohnen

26. November 2022

SV Rengsdorf II – SG Vettelschoß/St. Katharinen II 2:1 (1:1)

Eine Woche nach dem überzeugenden Auftritt gegen die zweite Mannschaft der SG Niederbreitbach/Waldbreitbach wollte man im Auswärtsspiel beim SV Rengsdorf II nachlegen, und das Ergebnis aus der vergangenen Woche bestätigen.

Mit dem Anpfiff war unsere Zweite sofort feldüberlegen. Doch der schnelle Treffer sollte den Gastgebern gelingen. Nach einem Standard bekam man den Ball nicht aus dem Strafraum geklärt und die Rengsdorfer setzten mehrfach energisch nach, bis der Ball über die Linie kullerte Unserer Mannschaft diesen Treffer aber nicht anmerkend, wurde sie spielerisch immer stärker. Doch die Tiefe im Spiel unserer Männer fehlte immer wieder. Torchancen waren daher Mangelware. Und so war es logisch, dass der SV bei unserem Treffer mithelfen musste. Michael Schady nahm sich nach gut 20 Minuten ein Herz und brachte den Ball aus großer Distanz in Richtung Tor. Nachdem dieser durch zwei Aufpraller auf dem nassen Rasen nochmal schneller wurde, bekam der Torhüter seine Hände nicht mehr hinter den Ball. Ausgleich. Halbzeit.

In der zweiten Hälfte das exakt gleiche Bild. Spielerische Überlegenheit bei unserer Zweiten, ohne jedoch vor dem Rengsdorfer Gehäuse gefährlich zu werden. Und so war es ein sauber ausgespielter Konter der Gastgeber der für die Entscheidung an diesem Tag sorgte. Am Ende ging man noch einmal volles Risiko, für das man jedoch nicht mehr belohnt wurde.

Auch dieses Spiel bestätigt die immer wieder schwankenden Leistungen unserer zweiten Mannschaft in dieser Saison. Häufig fehlt es lediglich an der Kreativität und Kaltschnäuzigkeit im vorderen Drittel. Der Fokus liegt nun aber schon auf der letzten Partie des Jahres. Mit dem Heimspiel gegen den SV Roßbach/Verscheid II und einem Sieg möchte sich die SG II in die lange Winterpause verabschieden.

Aufstellung: Dennis Lobenstein, Florian Böhme, Kevin Eulenbach, Christian Hoß, Nico Ditscheid, Michael Schady, Erik Schmidt, Oliver Böhme (60. Johannes Odenthal), Christoph Hoß (76. Yannick Krumscheid), Fabio Jochim (88. Felix Kurtenbach), Pascal Kozauer


Willkommen im ,,Club 100“!

24. November 2022

-Die Mannschaft hinter unserer Spielgemeinschaft-

Wir begrüßen ganz herzlich die Firma Nelho Bedachungstechnik!!!

Herzlich Willkommen im ,,Club 100“. Unsere Spielgemeinschaft freut sich sehr über ein weiteres Mitglied. Vielen lieben Dank an die Firma Nelho Bedachungstechnik und Inhaber Veit Hocke. So begrüßten unser Spieler unserer Alten Herren Patrick Müller und SG-Leiter Dirk Schommers unser neues Mitglied. Veit und Paddy schnürten übrigens einige Jahre zusammen die Fußballschuhe. Lieber Veit, vielen Dank für die Unterstützung!


SG II gelingt Befreiungsschlag

18. November 2022

SG Vettelschoß/St. Katharinen II – SG Niederbreitbach/Waldbreitbach II 5:0 (1:0)

Nach zuletzt nur zwei Punkten aus den vergangenen vier Begegnungen, befand sich die Zweite gegen den Tabellendritten aus dem Wiedtal bereits unter Zugzwang. Im Hinspiel auswärts mit 3:0 unterlegen, wollten die Männer vom Trainertrio Eulenbach/Lobenstein/Heinemann das Resultat diesmal umdrehen.

Von Anfang an hellwach, riss unsere Zweite das Spielgeschehen direkt an sich. Im Laufe der ersten Halbzeit gelang es das Spiel vor allem in der Hälfte der Gäste auszutragen. Dabei ergaben sich auch einige Chancen. Jedoch zeigte man sich, wie so häufig zuletzt, wenig effizient. Und dennoch gelang der SG II zum psychologisch wichtigen Zeitpunkt kurz vor der Pause die Führung. Nachdem sich Sebastian Riebartsch vor dem Sechzehner durchgesetzt hatte, fand sein noch leicht abgefälschter Abschluss den Weg in die rechte untere Ecke zur Führung.

Daran wollte man in der zweiten Halbzeit anschließen und vor allem einen schnellen Gegentreffer vermeiden. Nicht nur, dass es gelang, das Spiel zu Null zu beenden. Auch konnte man bereits in den ersten zehn Minuten nach der Halbzeit für eine Vorentscheidung sorgen. Ein Doppelschlag von Matthias Metzen und Robin Kany besorgten den zweiten und dritten Treffer der Zweiten. In der Schlussviertelstunde gelang es der Mannschaft das Ergebnis noch einmal zu erhöhen. Zwei weitere Treffer von Matthias besorgten den 5:0-Endstand.

Mit dem Schlusspfiff war den Männern unserer SG II die Erleichterung anzumerken. Den positiven Trend möchte man nun mit in die letzten beiden Spiele Jahres nehmen. Gleich am Sonntag beim SV Rengsdorf II soll der nächste Dreier eingefahren werden.

Aufstellung: Dennis Lobenstein, Florian Böhme (79. Fabio Jochim), Kevin Eulenbach, Christian Hoß, Matthias Metzen, Michael Schady, Erik Schmidt (79. Felix Kurtenbach), Sebastian Riebartsch, Noah Schinowski, Nico Ditscheid (71. Christoph Hoß), Robin Kany (71. Oliver Böhme)


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen